Skip to main content

MaRisk Novelle & Klima- und Umweltrisiken

Anforderungen kennen und pragmatisch umsetzen

Umsetzung MaRisk/EBA-Guidelines und Einbindung von Klima- und Umweltrisiken in Vertriebs- und Kreditprozesse

Es besteht dringender Handlungsbedarf.
Die Umsetzung der Anforderungen der 7. Novelle der MaRisk wird in den kommenden Wochen und Monaten viele Banken beschäftigen. Sowohl die sukzessive Aufnahme von ESG-Kriterien in den Kreditvergabeprozess als auch die prozessualen Auswirkungen der geänderten Anforderungen an die Kreditwürdigkeitsprüfung werden nahezu alle im Finanzierungsprozess involvierten Mitarbeiter aus Markt und Marktfolge künftig tangieren.
Wir unterstützen Sie dabei, die Anforderungen sachgerecht und pragmatisch umzusetzen.
Unser Angebot für Ihre Begleitung haben wir modular aufgebaut, so dass wir Sie passend zu Ihrem Bedarf begleiten und unterstützen.
Sie möchten sich vorab mit uns zu den Anforderungen austauschen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf den Dialog.

Intro

Unsere Module

EINZEL-COACHING 7. MARISK-NOVELLE FÜR VORSTÄNDE UND AUFSICHTSRÄTE

Die 7. MaRisk-Novelle bringt umfassende Änderungen und Anforderungen mit sich. Werden Sie sprechsicher gegenüber Prüfer:innen, Kolleg:innen oder Mitarbeiter:innen.

ABGLEICH DER GESCHÄFTS- UND RISIKOSTRATEGIE

Es besteht Anpassungsbedarf ESG-relevanten Themenstellungen in den Strategien der Bank aufzunehmen und zu verankern.

ÜBERPRÜFUNG DER KREDITVERGABERICHTLINIEN

Kreditvergaberichtlinien sind nun aufsichtsrechtlich gefordert. Die Neueinführung bzw. Überprüfung der bestehenden KVR hat zu erfolgen.

BEGLEITUNG MIT UMSETZUNGSHILFE DGRV

Umsetzungshilfen der Verbände sind vorhanden, viele Detailfragen und Interpretationen können die Bearbeitung mit einem  „Sparring“ effizienter gestalten.

EINFÜHRUNG / IMPLEMENTIERUNG SZENARIENRECHNUNG UND SENSITIVITÄTSANALYSEN

Mit MinD.banker und agree21Firmen-Plus möglich.
Es ist zwingende Voraussetzung, die Szenarienrechnung und Sensitivitätsanalysen einzuführen.

INTEGRATION DER ÄNDERUNGEN IN DIE KREDITPROZESSE

Fachliches und technisches Sparring zur Integration in die Kreditprozess (Vertrieb und Produktion)

Module

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen rund um das Thema? Wir helfen Ihnen gerne.

Lorenz Spindler

Mail: lorenz.spindler@bms-cs.de
Tel.: +49 

Stefan Lubberich

Mail: stefan.lubberich@bms-cs.de
Tel.: +49 152 227 175 07

Carsten Schierholz

Mail: carsten.schierholz@bms-cs.de
Tel.: +49 162 2755 999

Jörg Böttger

Mail: joerg.boettger@bms-cs.de
Tel.: +49 174 181 66 43

Marcus Bencivenga

Mail: marcus.bencivenga@bms-cs.de
Tel.: +49 173 350 27 90

Jürgen Möllerherm

Mail: juergen.moellerherm@bms-cs.de
Tel.: +49 157 714 174 65

Carsten Schuparra

Mail: carsten.schuparra@bms-cs.de
Tel.: +49 174 386 63 89

Martin Andres

Mail: martin.andres@bms-cs.de
Tel.: +49 176 233 74 713

Kontakt