BMS

#DigiGuide

Umsetzungsbegleitung der Digitalisierungsoffensive

Die Zukunft beginnt im Kopf

Webseminare sind der beste Weg um Ihre Mitarbeiter fit für Herausforderungen der Zukunft zu machen


Nutzen des BMS | DigiGuide als Entwicklungs- und Lernpfad

Mit dem BMS | DigiGuide erhalten Sie ein modulares Angebot zum schrittweisen Wachsen mit der Vertriebsplattform im Firmenkundengeschäft

Sie entscheiden bewusst auf Basis des aktuellen Wissensstandes was Sie aus der Vertriebsplattform nutzen.
Sie gehen kleine Schritte, die weder kosten- noch zeitintensiv sind
Führungskräfte und Berater werden optimal auf die operative Nutzung eingestellt und vorbereitet.
Vertriebsplattform in aktiven Phasen (Kundengespräch) und passiven Phasen als Kundenbindungsinstrument einsetzen
Optimales Lernen in kleinen Wissensnuggets mit modernen Medien
Entscheider, Führungskräfte und Berater kennen den aktuellen Stand und das strategisch gültige Zielbild der Vertriebsplattform
Die Berater kennen die technischen Facetten und technischen Potenziale der vorhandenen und künftigen Erweiterungen und Features der Vertriebsplattform
Sie werden – abhängig von Ihrer Ausgangslage – individuell begleitet und entscheiden selbst, was für Sie relevant ist

BMS | DigiGuide Umsetzungsbegleitung rund um die Digitalisierungsoffensive

Unser umfassendes Angebot im Überblick

BMS | DigiGuide Entwicklungspfad

Entwicklungspfad Einstieg Zur erfolgreichen Einführung der Vertriebsplattform

Modularer Unterstützungsbaukasten
Sie können zielgerichtet und bedarfsorientiert Ihre Webseminar Module zusammenstellen und werden somit kostengünstig und effektiv in die Materie eingeführt.

Einstiegsmodule (beispielhaft)

Einstiegsmodule

Synchronisierung von Maßnahmen zwischen dem Kundencockpit der Vertriebsplattform und MinD.banker

Analyse und Umsetzungsunterstützung

Dauer: 1/2 Projekttag
Kosten: 975,00 € zzgl. Ust.
Teilnehmer: Entscheider und BeraterInnen
Format: eWorkshop oder Präsenzworkshop
Inhalte:
  • Gemeinsame Bewertung der Funktionalitäten (Wer macht warum was und wie?)
  • Quantitative Analyse der in MinD.banker erfassten Maßnahmen (Qualitative Daten oder Funktion „Vereinbarungen“)
  • Vorstellung der Ergebnisse und ggfs. techn. Anpassung bestehender Maßnahmen in MinD.banker (Datenbankbefehle)
  • Anpassung der Berichtskonfiguration(en)
Passend:
  • Sie wollen bestehende, in MinD.banker erfasste Maßnahmen aus Kundengesprächen mit dem Kundencockpit der Vertriebsplattform synchronisieren, da keine Initialversorgung erfolgt
  • Sie wollen das Kundencockpit der Vertriebsplattform nutzen
Überblick KundenFokus und Grundlagen der Vertriebsplattform

Bankübergreifendes Web-Seminar zur Wissensvermittlung und Entscheidungshilfe

Dauer: 90 Minuten
Kosten: Nach Aufwand
Teilnehmer: Management und Entscheider
Format: Bankübergreifendes Web-Seminar
Inhalte:
  • Kundenfokus-Organisation – Auswirkungen auf die Primärbank
  • Erster Überblick über die Vertriebsplattform – Inhalte und Zielgruppen
  • Entscheidungshilfe zum Startpunkt der bankeigenen Aktivitäten im Kontext Digitalisierungsoffensive
Passend:
  • Sie haben sich noch nicht intensiver mit den Inhalten der Vertriebsplattform auseinandergesetzt.
  • Sie wünschen einen Überblick über den aktuellen Umsetzungsstand des Projektes KundenFokus.
Zusammenspiel MinD.banker und agree21Firmen-Plus mit der Vertriebsplattform

Bankübergreifendes Web-Seminar zur Wissensvermittlung und Entscheidungshilfe

Dauer: 90 Minuten
Kosten: Nach Aufwand
Teilnehmer: Management und Entscheider
Format: Bankübergreifendes Web-Seminar
Inhalte:
  • Vision Kundenbeziehungsmanagement Firmenkunden (KBM FK)
  • aktuelles Leistungsspektrum der Vertriebsplattform für das KBM FK
  • Verbindungstechnologie MinD.banker und agree21Firmen-Plus zur Vertriebsplattform („Was geht schon und was kommt als nächstes?“)
Passend:
  • Sie haben MinD.banker oder agree21Firmen-Plus im Einsatz oder kennen deren wesentlichen Funktionalitäten
  • Sie wünschen einen Überblick über den aktuellen Umsetzungsstand der Verbindungstechnologie
  • Sie möchten Informationen / Empfehlungen zu nächsten Schritten
Basisinformationen zum Sofortkredit Business

eWorkshop zur Wissensvermittlung und Entscheidungshilfe

Dauer: 1 Projekttag je nach individueller Vorabsprache zum Status-Quo der VR-Bank
Kosten: Nach Aufwand
Teilnehmer: Entscheider, Organisationsabteilung, BeraterInnen, Marktfolge
Format: eWorkshop oder Präsenzworkshop
Inhalte:
  • Vorstellung der Funktionalität  „Sofortkredit Business“ 
    inkl. Einordnung in das BVR Zielbild „Investition und Finanzierung“
  • Gemeinsame Bewertung der Funktionalitäten
  • Klärung wesentlicher Zugangsvoraussetzungen
  • Offene Fragerunde
  • Vorstellung und Abstimmung eines modularen, individuellen Implementierungsvorgehen
Passend:
  • Sie wollen ihre Kreditprozesse im Geschäftskundensegement automatisieren
  • Sie wollen Erweiterungen auf der Vertriebsplattform nutzen
  • Sie benötigen Entscheidungshilfen und/oder Impulse für eine strukturierte Bearbeitung im Geschäfts-/Gewerbekundengeschäft
Implementierung Sofortkredit Business

Gerne begleiten wir Sie bei der Einführung des Sofortkredit Business Für die konkreten Leistungen klicken Sie auf den Button.

BMS | DigiGuide

Zielgerichtet und beadrfsorientiert Webinarmodule zusammenstellen

Ihre Ansprechpartner und Referenten

Die Leistungen werden durch Kompetenzträger und Experten der BMS Unternehmensgruppe durchgeführt.

Dr. Florian Wüller

Mail: florian.wueller@bms-consulting.de 
Tel.: 0171 562 93 84 

Christian Wilms

Mail: christian-wilms@bms-tc.de
Tel.: 0152 34376021

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass hre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz).

BMS Corporate Solutions GmbH

Fürstenwall 172
40217 Düsseldorf

Tel: (0211) 30 21 27-00
Fax: (0211) 30 21 27-09

E-Mail: kontakt@bms-cs.de
Internet: www.bms-cs.de 

Impressum | Datenschutz | Verhaltenskodex
Partner der Unternehmensgruppe Atruvia AG

© 2021 BMS Corporate Solutions.