BLOG

16. Dezember 2021

BMS CS Vision & Mission


„Freiheit für unternehmerische Leidenschaft – Wir entwickeln das Corporate Banking der Zukunft“

So lauten die neu entwickelte Vision und Mission der BMS Corporate Solutions GmbH. In diesem Beitrag möchten wir über die Hintergründe zu diesen Statements berichten. Welchen Nutzen haben Visions- und Missionsstatements in einem Unternehmen? Welche Bedeutung steckt hinter den Statements und wie war der Entstehungsprozess? Diese und weitere Fragen möchten wir in diesem Beitrag für Sie beantworten.

Nutzen von Vision und Mission

Anfragen, Aufträge, Bewerber, Produkte – Auf ein Unternehmen wirken viele Einflüsse und ständig müssen die Möglichkeiten evaluiert werden. Ressourcen sind immer knapp und Unternehmen müssen sich zwischen verschiedenen Alternativen entscheiden. Entwickeln wir Produkt A oder Produkt B? Ein wichtiger Kunde fragt ein bestimmtes Produkt an, was vielleicht nur bedingt mit dem originären Unternehmenszweck einhergeht. Sollte man es dennoch entwickeln?  Eine gut formulierte Unternehmensvision kann hier ein guter Wegweiser sein.

Wegweiser ist ein gutes Stichwort. Um die Funktion einer Unternehmensvision zu verstehen hilft der Vergleich mit dem Nordstern. So zeigt die Vision eine grundsätzliche Richtung an, der ein Unternehmen und seine Mitarbeiter entgegenstreben. Dieser „Nordstern“ des Unternehmens macht es für jeden einfach seine eigenen Ziele mit denen des Unternehmens abzugleichen.

So kann ein Kunde, dessen Ziel – bildlich gesprochen – am Nordpol liegt sich dem Unternehmen anschließen – schließlich verfolgen beide ein ähnliches Ziel. Ein potenzieller Bewerber, dessen Ziel eher der Äquator ist, merkt dagegen schnell, dass es keinen Sinn macht den Weg gemeinsam zu beschreiten.

Die Vision kann wie ein Foto des zukünftigen Unternehmens verstanden werden und soll die grundsätzliche Richtung angeben – Wo wollen wir hin? Was wollen wir erreichen?

Die Mission dagegen ist etwas kurzfristiger ausgerichtet. Sie beantwortet die Frage „Wozu sind wir da?“, beschreibt Zweck, Aufgabe, Tätigkeit und Wirkung und stellt somit ein dauerhaft erfülltes Wirkungsversprechen des Unternehmens dar.

Eine Unternehmensmission hat einen Zielhorizont von zwei bis fünf Jahren und kann als der Weg zur Erfüllung der Vision verstanden werden.

 

Bedeutung der Vision für die BMS Corporate Solutions GmbH

Unsere Unternehmensvision lautet: „Freiheit für unternehmerische Leidenschaft“ und gilt gleichermaßen für die Bank und den Unternehmer als unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kundensicht

Bevor wir nun detailliert auf die einzelnen Bestandteile des Statements aus Kundensicht schauen, möchten wir zunächst den Fokus auf das legen, was nicht in dem Statement steht: „Banking“! Das Fehlen dieses zentralen Begriffs verdeutlicht unseren Anspruch den Unternehmer mit seinen Bedürfnissen in den Vordergrund zu stellen.

Der Begriff  „Freiheit“ unterstreicht diesen Anspruch und soll die Freiheit des Unternehmers symbolisieren, sich auf sein Unternehmertum fokussieren zu können. In Richtung der Bank verstehen wir „Freiheit“ als die Freiheit des Bankers, sich auf die Beratungsinhalte seines Kunden fokussieren zu können. Dafür geben wir ihm die richtigen Werkzeuge an die Hand.

Weiterhin transportiert der Begriff „Freiheit“ den Ursprungsgedanken der Genossenschaftsbanken – das Kreditgeschäft im Mittelstand. Das Kreditgeschäft ist Haupttreiber im Firmenkundengeschäft. Durch gute Lösungen möchten wir diesen Kernbereich unserer Kundengruppen und somit letztlich die „unternehmerische Freiheit“ unterstützen.

Dass die Vision in deutscher Sprache verfasst ist, ist ebenfalls kein Zufall sondern unterstreicht unsere Zielmärkte im deutschsprachigen Raum.

Mit dem emotionalen Begriff der „unternehmerischen Leidenschaft“ möchten wir unsere Kundenzentrierung untermauern. Damit zeigen wir, dass wir den Unternehmer und seinen Antrieb verstehen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Das Visionsstatement soll neben den Kunden auch gleichermaßen als Wegweiser für unsere Kolleginnen und Kollegen gelten, denen in der BMS CS ein selbst bestimmtes Arbeiten im Sinne von New Work vorfinden sollen. In unserem Unternehmen wollen wir viel Raum für Ideen und deren Umsetzung bieten – Jeder darf und soll das Unternehmen mit gestalten. Unternehmerisches Denken wird dabei gefördert, sodass der Begriff der unternehmerischen Leidenschaft auch hier Anwendung findet.

 

Bedeutung der Mission für die BMS Corporate Solutions GmbH

Als Missionsstatement für das Unternehmen haben wir gewählt: „Wir entwickeln das Corporate Banking der Zukunft“.

Dass „Wir“ zu Beginn des Statements soll Zusammengehörigkeitsgefühl und Selbstverständnis gleichermaßen verkörpern.

Auch der Begriff  „entwickeln“ ist in seiner Bedeutung doppelt belegt und bezieht sich zum Einen auf unsere Tätigkeit in der Softwareentwicklung, zeigt zum anderen aber auch unseren Anspruch, das FK-Geschäft strategisch weiterzuentwickeln.

Mit „Corporate Banking“ haben wir einen Begriff gewählt, der sowohl die Unternehmer- als auch die Bankseite als Kunden verkörpert. In unserem täglichen Tun spielt das Einnehmen beider Sichtweisen stets eine große Rolle.

Dass wir uns in der BMS CS als Taktgeber, Innovator und Strategiegeber für das Firmenkundengeschäft sehen, soll mit dem Zukunftsbegriff nochmals verdeutlicht und untermauert werden.

 

Entstehungsprozess

Wir sind nicht nur auf die Statements selbst sehr stolz, sondern auch auf den gemeinsamen Entstehungsprozess.

Auch wenn eine externe Begleitung den Entstehungsprozess sicherlich erleichtert hätte, haben wir uns bewusst dagegen entschieden – und der Aufwand hat sich aus unserer Sicht gelohnt.

Wir haben nun sehr starke Statements, hinter denen sich alle Mitarbeitenden versammeln können und die für sämtliche Stakeholder als „Nordstern“ in der Zusammenarbeit dienen.

Zunächst wurde ein Vorschlag für die Statements in einem gemeinsamen Workshop unserer Geschäftsführung zusammen mit den Leitern der einzelnen Fachbereiche entwickelt. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an Sandro Neils, dem Vorstand unseres Schwesterunternehmens Eudemonia Solutions GmbH für die großartige Moderation.

Anschließend wurden die Statements auf spielerische Art und Weise allen Mitarbeitenden vorgestellt und diskutiert. Hierbei entstanden wertvolle Interpretationen der Statements sowie die Idee, dass Visionsstatement als Anagramm zu verstehen, welches in umgedrehter Reihenfolge ebenfalls sehr passend ist: „Freiheit für unternehmerische Leidenschaft – Leidenschaft für unternehmerische Freiheit“

Wir hoffen auch Sie, liebe Leserinnen und Leser hinter diesen Statements versammeln zu können und Ihnen einen guten Nordstern für unsere gemeinsame Reise zu bieten.

 

Ihr Team der BMS Corporate Solutions GmbH

Impressum | Datenschutz | Verhaltenskodex
Partner der Unternehmensgruppe Atruvia AG

© 2021 BMS Corporate Solutions.